Tanz Sport Club Tanzfreunde Allgäu e.V., Scheiberweg 17a, D-87459 Pfronten, Tel.: +49 (0) 8363 - 92 60 84
15. März 2020
Nach einer telefonischen Krisensitzung haben wir in der Vorstandschaft entschieden, dass auf Grund der Corona-Krise der TSC Tanzfreunde Allgäu e.V. mit sofortiger Wirkung seinen kompletten Trainingsbetrieb, die Tanzübungsabende sowie alle Workshopangebote unterbricht. 

Wir übernehmen somit die Empfehlung der Politik und der Landessportverbände, die sehr eng mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) zusammenarbeiten und das Tanzen als Kontaktsport eingestuft haben. Die Entscheidung, die wir schweren Herzens getroffen haben, gilt vorerst bis zum 19. April 2020. Auf euer Verständnis für die Maßnahme hoffend haben wir diese Maßnahme in dieser noch nie dagewesenen Situation im Sinne eure Gesundheit getroffen. 

Wir möchten uns alle gesund wiedersehen und dann weiterhin diesen fantastischen Sport mit euch zusammen betreiben. 
 
21. April 2020
Leider wird die Pandemie auch weiterhin unser Hobby einschränken. 

Nach den neuesten Regelungen (gültig ab 20. April) bleiben u. a. Sportstätten weiterhin auf unbestimmte Zeit geschlossen. Großveranstaltungen bleiben bis zum 31. August untersagt. 
Was alles unter „Großveranstaltungen“ fällt, wird noch von der Bundesregierung und den Länderregierungen diskutiert. Dabei wird auch das Thema Sportverbot behandelt. Eine spezielle Regelung, die "Sport" in Gruppen und in geschlossenen Räumlichkeiten wieder ermöglichen soll, wird es vorerst nicht geben. Das wurde auch vom Dt. Tanzsportverband (DTV) in seinem neuesten Newsletter bestätigt. 

8. Mai 2020 
Nach der Bund-Länder-Konferenz am 6. Mai 2020 haben sich leider für unseren Sport keine Lockerungen ergeben. Die Länder sind nun für ihre Entscheidungen bezüglich Lockerungen, auch im Bereich Sport, selbstverantwortlich. 
Es bleibt also vorerst bis zum 5. Juni abzuwarten, wie der Freistaat sich bezüglich dem Breitensport Tanzen entscheiden wird.  
 
Wir sind leider somit gezwungen, uns anstatt im Tanzen weiterhin in Geduld zu üben. 
 

Wir werden euch über die weiteren Entwicklungen informieren. 
 
Bitte bleibt gesund.